Beliebte Sportarten in Holland

Hockey, Golf & Eislaufen

Das Wasser lädt in den Niederlanden natürlich zu einer Vielzahl von Sportarten ein; so ist das Segeln weit verbreitet, Windsurfen, Kitesurfen und auch Wasserski – dazu ist der Wind allerdings oft zu stark.

Beliebte Sportarten in Holland

Ein anderer wichtiger Sport ist das Hockey. Fast jedes Kind beginnt schon im Grundschulalter mit diesem Sport und durchläuft darin eine ganze Karriere. Kinder, die gut im Hockey sind, werden auf der Schule populär, und manches Elternpaar brüstet sich mit den Erfolgen des kleinen Stars und identifiziert sich so mit den Pluspunkten des Teams, so dass schon Werbespots im Radio entwickelt wurden, um diesen Sport zum kindlichen Spiel zurückzuführen und nicht zur Ambition der Eltern werden zu lassen. Neben dieser eher unerfreulichen, übermäßig leistungsbetonten Seite lehrt das Hockey ein Kind jedoch auch, Teamgeist zu entwickeln, sich genügend zu bewegen und eine innere Flexibilität zu bekommen, denn gespielt wird bei jedem Wetter ungefähr dreimal pro Woche.

Neben Fußball, Basketball und Tennis, was auch in anderen Ländern viel gespielt wird, hat das Golfspiel hier seinen besonderen Platz, teils wegen der angelsächsischen Ausrichtung des Landes, teils wegen der landschaftlichen Bedingungen.

Ebenso spielt das Reiten eine große Rolle –, die Dünen, der Strand und das platte Land eignen sich natürlich hervorragend dafür.

In der Wintersaison wird das Eislaufen als Nationalsport betrieben, und jedes Jahr lebt in den Niederländern die große Erwartung, ob der berühmte Elfstedentocht ausgeführt werden kann. Das ist ein Eislaufrennen über die Kanäle entlang elf friesischer Städte; am Ende gibt es Medaillen und ein großes Fest mit warmer Schokoladenmilch und Glühwein. Die letzten Jahre konnte der Elfstedentocht wegen zu warmen Wetters leider nicht stattfinden. Der letzte fand im Jahre 1997 statt! Will man das Herz der Niederlande kennenlernen, darf man sich dieses Ereignis nicht entgehen lassen!

Ein ebenso sehr berühmtes Event ist der Nijmegse Vierdaagse, ein vier Tage lang dauernder Fußmarsch, bei dem sich unter bestimmten Bedingungen jeder einschreiben kann, um mitzumachen. Ursprünglich begann diese Tradition 1904 mit dem Ausrichten eines Fußballturniers, um die Kondition der Niederländer zu verbessern, und entwickelte sich über die Jahre hin zu diesem Marsch.

Eine Übersicht über die verschiedenen Sportmöglichkeiten finden Sie z.B. unter www.nederland-web.nl/sportenspeloverzicht .

Ein anderer wichtiger Sport ist das Hockey. Fast jedes Kind beginnt schon im Grundschulalter mit diesem Sport und durchläuft darin eine ganze Karriere. Kinder, die gut im Hockey sind, werden auf der Schule populär, und manches Elternpaar brüstet sich mit den Erfolgen des kleinen Stars und identifiziert sich so mit den Pluspunkten des Teams, so dass schon Werbespots im Radio entwickelt wurden, um diesen Sport zum kindlichen Spiel zurückzuführen und nicht zur Ambition der Eltern werden zu lassen. Neben dieser eher unerfreulichen, übermäßig leistungsbetonten Seite lehrt das Hockey ein Kind jedoch auch, Teamgeist zu entwickeln, sich genügend zu bewegen und eine innere Flexibilität zu bekommen, denn gespielt wird bei jedem Wetter ungefähr dreimal pro Woche.

Neben Fußball, Basketball und Tennis, was auch in anderen Ländern viel gespielt wird, hat das Golfspiel hier seinen besonderen Platz, teils wegen der angelsächsischen Ausrichtung des Landes, teils wegen der landschaftlichen Bedingungen.

Ebenso spielt das Reiten eine große Rolle –, die Dünen, der Strand und das platte Land eignen sich natürlich hervorragend dafür.

In der Wintersaison wird das Eislaufen als Nationalsport betrieben, und jedes Jahr lebt in den Niederländern die große Erwartung, ob der berühmte Elfstedentocht ausgeführt werden kann. Das ist ein Eislaufrennen über die Kanäle entlang elf friesischer Städte; am Ende gibt es Medaillen und ein großes Fest mit warmer Schokoladenmilch und Glühwein. Die letzten Jahre konnte der Elfstedentocht wegen zu warmen Wetters leider nicht stattfinden. Der letzte fand im Jahre 1997 statt! Will man das Herz der Niederlande kennenlernen, darf man sich dieses Ereignis nicht entgehen lassen!

Ein ebenso sehr berühmtes Event ist der Nijmegse Vierdaagse, ein vier Tage lang dauernder Fußmarsch, bei dem sich unter bestimmten Bedingungen jeder einschreiben kann, um mitzumachen. Ursprünglich begann diese Tradition 1904 mit dem Ausrichten eines Fußballturniers, um die Kondition der Niederländer zu verbessern, und entwickelte sich über die Jahre hin zu diesem Marsch.

Eine Übersicht über die verschiedenen Sportmöglichkeiten finden Sie z.B. unter www.nederland-web.nl/sportenspeloverzicht .

Dieser Artikel ist ein Auszug aus Leben und arbeiten in den Niederlanden. Klicken Sie hier, um ein Exemplar zu bestellen.

Hat Dir dieser Artikel geholfen?

Hast Du ein Feedback, Update oder Fragen zum Thema? Kommentiere hier: